SCHULE IN DER BIBLIOTHEK

Thomas Feibel http://www.feibel.de, der führende Journalist zum Thema "Kinder und Computer", besuchte am 07. 11.2016 auf seiner Lesereise durch Mecklenburg-Vorpommern auch die Hanse-Bibliothek Demmin. Als Präventionsveranstaltung führte er für die 7. und 8. Klassen der Fritz-Reuter-Schule zwei Lesungen durch.Die finanzielle Unterstützung leisteten dabei der Förderverein der Hanse-Bibliothek und der Landkreis Mecklenburgische  Seenplatte.    Der bekannte Medienexperte versucht mit seinen Büchern und Lesungen Medienkompetenz und verantwortungsbewussten Umgang im Netz zu vermitteln. Dabei geht es um  Cybermobbing, Onlinestalking, Soziale Netzwerke und das Aufwachsen in der digitalen Welt.   Neben seinen Jugendromanen hat er auch Sachliteratur für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geschrieben, die in unserer Bibliothek ausgeliehen werden können.

Die enge  Zusammenarbeit mit den Schulen hat in unserer täglichen Arbeit einen sehr hohen Stellenwert. Über einhundert Veranstaltungen, davon ca.  80 % für Kinder führen wir jährlich durch. Wir unterstützen damit die Leseförderung, die Liebe der Kinder zu Büchern und die sinnvolle Freizeitgestaltung der Kinder.

Unsere Angebote

  • Einführung in die Benutzung der Bibliothek für Klasse 2, 5 und 8
  • Bilderbuchkino
  • Veranstaltungen zu bestimmten Themen und Höhepunkten
  • Veranstaltungen kombiniert mit einer Bastelarbeit
  • Buchvorstellungen
  • Leben und Werk  eines Autors
  • Wir gestalten eine Lesekiste
  • Kamishibai
  • Spielstunde mit unseren neuen Gesellschaftsspielen
  • Lesenacht
  • Veranstaltungen mit Schriftstellern, Puppenspielern und anderen Akteuren
  • Wir entdecken die Welt der Schrift und Zeichen (für Kindergärten)